Akquisition im Denunziantentum

Kennen Sie die folgende Aussage?

Sie haben das Recht zu schweigen, denn, alles was Sie Sagen, kann vor Gericht oder aber Anderswogegen Sie“ verwendet werden

Ich habe mir für Sie die Mühe gemacht, Seiten im Netz der Weberknechte ausfindig zu machen, welche mMn von Geheimdiensten und / oder inoffiziellen Mitarbeitern (IM) von Regierungen unterlaufen bzw. gar betrieben/übernommen, zumindest IT-technisch angezapft (Permanent-Umleitung) zu sein scheinen

Die folgende Liste beansprucht ÜBERHAUPT NICHT vollständig zu sein. Viel mehr stellt sie den Beginn einer, wie ich meine, wichtigen Arbeit dar, bei der nach und nach, durch Hinzufügen verdächtiger Plattformen,  einem  Nachschlagewerk zur Vervollkommnung verholfen werden soll, welches Sie wiederum bewahren soll, unüberlegt Ihre Daten (Mailadresse), für mögliche zu Ihrem Nachteil sich entpuppende Ernüchterung,  im „Netz“ zu verstreuen.

Linkedin.com

Digg.com

reddit.com

Stumbleupon.com      „Jain“ scheint noch nicht gesichert zu sein

Tumblr.com

Sosheimat.wordpress.com mit einer sich für die Österreicher(?) engagierend anmutenden Aufschrift: SOS-Osterreich

Pi-news.net   oder update: 29.08.2012  newpi.wordpress.com  bei  WordPress? Nein! Ist nicht im Verbund mit WordPress. com, wie wir es kennen, sondern geflüchtet in Richtung USrael, wo es ja immerhin Pro-Geneigt ist mit der spezial-Adresse  66.135.48.144 ,    Dass mit der Originalseiten-Abschaltung  oder den unerwarteten Unterbrechungen halte ich für ein Gerücht, dass verwendete PI-news und deren Mitläufer schon einmal zu oft. Sogar die sosheimat-seite s. oben. hatte im Vorjahr den selben Stuss erzählt, dass diese mit DDOS-Attaken in die Knie gezwungen wurden, obwohl SOS voll integriert ist im wordpress.com Verbund und alle anderen wordpress-Seiten keine dieser Symthome gezeigt haben.

Was ich die längste Zeit vermute, haben sich diese Halunken deren Plattform selbst in gewissen Abständen für gewisse Zeiten abgeschaltet, da nur die Betreiber von PI-news Zugang haben, zu deren gemieteten Server. Den Lesern gegenüber klingt es natürlich echt, weil diese Meinen, dass irgendwer scharf sein könnt, denen den Mund zu verbieten, wo doch mit der Islamkritik, seien wir doch mal ehrlich, so viel wie gar nichts gutes bewegt werden kann. Für die Betreiber bewegt es sehr viel. Denn deren Leser werden dadurch Emotional gefangen und das spiegeln diese in deren Kommentaren wieder . Also passen sie Auf!

killerbeesagt.wordpress.com  offensichtlicher inoffizieller Mitarbeiter des Regimes und mögliches Derivat von PI-News (s. oben)

derhonigmannsagt.wordpress.com offensichtlicher gehts glaub ich nicht mehr. Lesen Sie sich, wenn es Ihre Zeit erlaubt den folgenden Artikel „http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/05/31/der-honigmann-kommt-10/“ und fokussieren Sie dabei den Kommentarbereich in Allgemeinen und den geradezu System typischen Umgang mit dem Kommentator „Aufstieg des Adlers“ im Besonderen. Nach der Lektüre werden Sie mir zustimmen, dass der Honigmann / Killerbee / Pi-News und dergleichen die perfekten Repräsentanten des bestehenden Unrecht-Systems  darstellen und auch sind – nur eben in kleinerer Ausführung,  jedoch mit den selben Mitteln agierend.

blick.ch eine Boulevard und Manipulationsplattform, welche von der Schweiz (?) aus betrieben wird, um mit zurecht geschneiderten Artikelmaterial das Politisch (in)Korrekte Establishment tatkräftig zu unterstützen – Mitglieder des Regime-Netzwerkes, naturally!

Facebook.com / .net uns andere Top-Level-Domains

Printerest.com

Springer Verlag AG samt Derivate wie Welt.de oder Bild.de

tapferimnirgendwo.wordpress.com Eine Plattform, in der es darum geht, durch geschicktes, jedoch trotzdem mMn krankhaftes „Opposite Response“ , aus vorerst unbedarften Menschen, Menschen mit Ressentiments gegen Jüdische Mitmenschen zu formen und aufzubauen, mit dem vorrangigem Ziel,  diese bei Erfolg als vermeintliche Antisemiten vorzuführen um obendrein, den Antisemitismus am aussterben zu hindern.

Lesen Sie sich im Zweifelsfalle die Auflistung von den sogenannten Hassmails durch und vergessen Sie dabei nicht, den zugehörigen Kommentarbereich zu studieren, jedoch rate ich ab, auf das Einlassen auf Diskussionen  http://tapferimnirgendwo.wordpress.com/hassmails/

————————

Fragen, wie ich herangehe um derartiges herauszufinden, bleiben aus verständlichen Gründen unbeantwortet. Wie Sie mir sicher zustimmen werden, wäre es naiv und kontraproduktiv, die dahinter stehenden Prüf-Mechanismen, welche mich den Tätern auf die Spur bringt, hier im Langen und Breiten offen zu legen. Mann sollte einem Täter nie fahrlässig die Chance geben, seine trügerische Strategie zu verbessern.

Ein Tipp: Überprüfen Sie immer vorher, wie viele Hürden man Sie überwinden lässt, bevor man Sie Ihre Meinung schreiben lässt. Und wie man mit Ihrer Meinung umgeht. Und vor Allem,  mit welcher Argumentation man die Verdunkelung Ihrer Meinung zu rechtfertigen versucht. update 01061013: Beliebte Argumentationen um Ihnen den Mund zu verbieten sind: dass Sie angeblich lügen, dass Sie angeblich des-informieren, dass Sie angeblich nicht der gewünschten Netiquette entsprechen, dass Sie angeblich ein U-Boot sind usw usf.  Wenn Sie also auf einen Blog oder auf ein Medium des Mainstreams stoßen, wo man Sie mit solch fadenscheinigen Argumenten, ohne schlüssige Erklärung, mundtod zu machen versucht, dann seinen Sie sich von nun an sicher, dass die Attribute, welche man Ihnen dort versucht zu unterstellen und gegen Ihren Kopf wirft, in Wahrheit die Identität und Eigenschaft des oder der On-line Betreiber selber sind 😉

mfg, die Wahrheitsfindung

———–

Update am 03.11.2012

einfachemeditationen2.wordpress.com

nebadonien.wordpress.com

Beides Plattformen, wo irrationaler Instinkt (künstliche Intelligenz) dem Rationalen Denken vorgezogen wird. Das geht sogar soweit, dass die Blogbetreiber der genannten Plattformen regelrechte Wutanfälle bekommen, wenn sich Diese durch vernunftbegründete Menschen, in Form von Kritik in den Kommentaren, aus ihren offensichtlichen Träumen (ein Gemisch von Wahn und Ohmacht) herausgerissen fühlen. Das bemerkenswerte daran, dass Diese, offenkundig nicht mehr in der Lage sind, die Widersprüchlichkeiten, in welche Diese sich verhedderten, zu erkennen; Aber das kennen Sie, liebe Leser, bereits zu genüge aus der Politik, wo manche dieser Spinner sogar behaupten, es gebe keinen biologischen  Unterschied, zwischen Mann und Frau, und Selbige im gleichen Atemzug jedoch von der Notwendigkeit eines Frauenministeriums, oder über die Notwendigkeit einer Frauenquote in Unternehmen, vorzugsweise in Führender Position – no na, philosophieren.

update am 03. 06. 2013

GMX.de /.at /.net wird  seit der Neugestaltung  automatisiert, von wem auch immer, überwacht. Auch die nützliche Funktion, unerwünschte Mails direkt vom GMX Server abzuweisen, d.h. blockieren zu lassen, wurde, zu Gunsten der Spammer, entfernt. Diese erschreckende Abänderung hängt mit hoher Wahrscheinlichkeit mit den Abhöre-und ManipulationsMalversationen des BND respektive NSA zusammen

spiegel.de

update am 23. 07. 2013

google.at ; youtube.com   Seit 28. Juni 2013 werden die Google Inc eigenen Dienste wie Suchmaschine  „google.at“ und das Videoportal  „youtube.com“, ebenfalls ein Produkt von Google Inc, innerhalb von Österreich, zumindest für die Kunden der Telekom Austria, von der Firma „MASS Response Service GmbH, Antonigasse 101-107 in 1170 Wien“ zumindest der IP nach zu schließen,  zur Verfügung gestellt. Jedenfalls werden seit 28.Juni 2013 die Adressen „google.at“ und „youtube.com“ von einem Telekom Austria Anschluss aus,  mit einer IP-Adresse aus der IP-Range  „188.21.9.0 – 188.21.9.255“ aufgelöst.  Ich konnte jedoch bis dato keinerlei offizielle Bestätigung in Form eines gültigen DNS-Eintrages in Erfahrung bringen.

update 27.07.2013 Seit heute scheinen diese Marken „google.at“ und „youtube.com“ laut IP-Lookup ordnungsgemäß wieder in den Händen der rechtmäßigen Eigentümer Google Inc aus den USA zu sein. Trotzdem kann noch keine hundertprozentige Entwarnung bezügl der bestandenen Malversationen mittels DNS-spoofing gegeben werden, da sowohl bei der Google suche, als auch beim Aufruf von Videos auf youtube.com nach wie vor gebietsfremde IP-Adressen aus der IP-Range 188.21.9.0 – 188.21.9.255 involviert sind.

Advertisements

7 Responses to Akquisition im Denunziantentum

  1. edwige sagt:

    Test 🙂

  2. Hab ich den Test bestanden?

    • edwige sagt:

      Schaut so aus…..
      Aber ich bin im Gebrauch des www (noch ???) ziemlich unbedarft, kenne die Schleichpfade nicht – so es sie überhaupt gibt…. Doch, nachdem Du überzeugt bist, dass ALLES GUT WIRD, fürchte ich mich auch nicht.

      Jedenfalls freue ich mich, endlich auch mal einen österr. Blog gefunden zu haben, der um das entscheidende Etzerl anders ist und ich mein Mitteilungsbedürfnis nicht immer nur bei Killerbee „abladen“ muss – natürlich Dein Einverständnis vorausgesetzt.

      Bei Unterberger lese ich auch ganz gerne, obwohl…. naja…. aber manche der Kommentatoren mag ich gut leiden. Du bist ja womöglich auch darunter??? Aber Unterberger hat dennoch ein wenig Einfluß und wird von Freund und Feind genauestens verfolgt, scheint mir.

      Die besten Wünsche für Deine Arbeit und liebe Grüsse aus dem heißen Süden Österreichs schickt Dir
      edwige

    • natürlich Dein Einverständnis vorausgesetzt.

      Naturalmente, hast Du mein volles Einverständnis hier bei der Wahrheitsfindung zu kommentieren, nicht nur das, Du hast sogar ein Recht darauf, Deine Meinung, welche Du vertrittst, unverblümt zu veröffentlichen. Auch wenn Deine Meinung der meinigen widerspricht. So what!

      Wenn ich es je Anders sehen würde, müsste ich mit mir selbst ins Gericht gehen, um herauszufinden, ob ich überhaupt die Voraussetzungen erfülle, der viel zitierten Meinungsfreiheit zu entsprechen

      Glück Auf!

      mfg, die Wahrheitsfindung

  3. richard sagt:

    machen tu, s’il vous plait, weitere bis zu rien ne va plus von diese Garnison.

    au revoir

    • purple sagt:

      richard
      was soll das werden, wenn es (irgendwann mal vielleicht) fertig wird?

    • @ Richard

      Danke, Richard, für Deinen Input. Selbstverstaendlich werde ich weitermachen, bis zum bitteren, nichts-geht-mehr, für diese Verbrecher Truppe – das ist Ehrensache! 🙂

      au revoir’chen

      mfg, die Wahrheitsfindung

%d Bloggern gefällt das: