Demokratie-lehre 1

Wenn’s um das genauere beschreiben der Demokratie Strategie geht, dann ist, so meine Meinung dazu, niemand besser geeignet, als der Politologe und Regimologie-Eperte Mr. Apfelwein, welcher gestern, den 23.Aug.2012 wieder mal, einen erschreckend aufschlussreichen Kommentar hinterließ, natürlich beim Blogbetreiber-Liebling Killerbeesagt. Wo sonst?!

Sind Sie bereit? Dann kann’s los gehen!

———-

Lt. Forbes ist Frau Angela Merkel wieder die maechtigste Frau der Welt geworden.

Das ist so lächerlich, sie ist eine machtlose Puppe, allerdings eine, die sehr talentiert ist und auf widerwärtige Weise perfekt funktioniert.

Und es wird geglaubt.

Leider.

Denn es ist vollkommen unmöglich, dass Merkel aus eigenem Antrieb handelt. Sie betreibt in der Tat den Ausverkauf Europas, aber wohin gehen die Werte, die den Europäern abgenommen werden?

In Merkels Tasche?

Nein!

Sie wird zwar für ihren Verrat bezahlt, derzeit mit einem Kanzlergehalt und wenn sie diesen lästigen Scheiß-Job hinter sich hat, später sicher deutlich großzügiger.

Aber die eigentliche Beute bekommt sie nicht.

Sie kauft keine Staatsbetriebe und in den Ruin getriebene echte Privatunternehmen auf.

Es war vollkommen vorauszusehen, dass die Umwandlungen, die derzeit in Europa stattfinden, Unmut unter den Völkern hervorrufen werden, und dass dieser Unmut nicht vermieden werden kann. Daher musste ein Ventil dafür geschaffen werden. Eine Hassfigur, die allen Unmut auf sich zieht, damit die wahren Schuldigen unbehelligt bleiben.

Die wahren Aufkäufer sind diejenigen, die nicht nur ein Verrätergehalt sondern die eigentliche Beute einstecken.

Hier geben sie als Beispiele Manhattan, Ungarn, Rumänien und Polen an aber das ist auch schon ein paar Jahre her:

Inzwischen ist die Liste viel länger.

Merkel dient als Sündenbock, als smokescreen.

Aber sie ist kein unschuldiger Sündenbock, sie weiß, was sie tut. Sie stellt sich vorsätzlich als Sündenbock zur Verfügung, indem sie martialische Töne spuckt. Die Mainstreampresse in den USA und ganz Europa hetzt gegen Merkel und MERKEL SELBER tut alles, um dem Bild gerecht zu werden, das von ihr gezeichnet wird. Auch alle Dissidenten schießen sich auf sie ein.

Das ist beabsichtigt.

Fällt niemand auf, dass sie nicht einmal versucht, sich zu verteidigen?

Natürlich nicht! Denn es ist ihre Aufgabe, den Unmut auf sich zu kanalisieren und damit zu neutralisieren.

Meine Prognose: Merkel wird sehr verhasst werden. Sie wird 2013 eine grandiose Wahlniederlage einfahren. Damit ist alles gut für sie, sie kann sich in ein luxuriöses Privatleben mit einem hoch dotierten Nichtstuerposten zurückziehen, vielleicht ihre Memoiren schreiben.

Für die CDU ist das ebenfalls egal. Wahlen zu gewinnen, liegt lediglich im Interesse von Hinterbänklern, die sich um die letzten Stühle im Parlament streiten, aber keinen Einfluss haben. Die Personen an den Parteispitzen bekommen ihren Sitz immer, und Regierungsverantwortung ist so erstrebenswert nicht, und auch finanziell wenig lukrativ. Sie wissen, dass regelmäßiger Wechsel dazu gehört. In der Regierung versauen sie ihren Ruf, in der Opposition reparieren sie ihn wieder. Wie Ebbe und Flut.

Und das Volk?

Denkt, es habe das Problem auf demokratische Weise gelöst. Und ist zufrieden, eine Hassfigur abgeschossen zu haben.

Und die wahrhaft Mächtigen?

Bleiben im Schatten und machen mit einer neuen Marionette weiter. Es wird einige Jahre dauern, bis diese wieder zur Hassfigur aufgebaut ist.

Dann beginnt das Spiel von vorne.

Das ist Demokratie. Es gibt keine andere und sie hatte nie einen anderen Zweck als ein smokescreen zu sein.

————-

Ein ganz, ganz Weiser, ich glaube es war Plato, sagte mal: „Demokratie ist die zweit-schlechteste Staatsform, gleich nach der Anarchie“, und das sollte, bitteschön, auch Ihnen zu denken geben.

Das, wohin die Beute den Besitzer wechselt, ist sogar mir neu. Trotzdem lasse ich Alles mal unberührt so stehen,  denn: wenn mir mal was Neu vorkommt, muss das nicht heißen, dass es nicht doch schon ein uralter Hut ist – also, ein bestens bewährter  Usus 😉

mfg, die Wahrheitsfindung

————-

Definition:

smokescreen = Nebelwand; Rauchwand; Vernebelung;

scapegoat = Sündenbock

Advertisements

4 Responses to Demokratie-lehre 1

  1. edwige sagt:

    Warum wieder Deutschland, das da über den Merkelschen Umweg erneut zum Buhmann/frau wird? Ok, Deutschland hat aufgrund seiner dominanten Wirtschaftskraft zwangsläufig eine führende Rolle, wenn auch nur als Zahlmeister. Doch wäre die Rolle, die Merkel zugeschrieben wird auch für einen französischen Präsidenten denkbar, wenn die Voraussetzungen gleich wären? Oder für einen englischen Premier? Das wage ich zu bezweifeln.

    Kennt man das alles nicht von irgendwoher? Das Gesetz der Serie – ein Naturgesetz?

    Ich will ja nicht die Kassandra machen, doch mir deucht ein weiteres großes Ungemach. Der gefürchtete dritte punische Krieg? Diesmal werden alle anderen Staaten fein aus dem Schneider sein; nicht der Schatten einer (Kriegs)Schuld wird sie treffen, weil sich Deutschland (incl. Satelliten) eh von selbst abschafft.

    • Diesmal werden alle anderen Staaten fein aus dem Schneider sein; nicht der Schatten einer (Kriegs)Schuld wird sie treffen, weil sich Deutschland (incl. Satelliten) eh von selbst abschafft.

      Leider, oder GOTT sei gedankt, haben sich das Privileg der Selbstabschaffung (incl. Satelitten) bereits Andere, und zwar von GOTT Auserwählte, gekonnt durch Gier gesichert. Und wie Du mir sicher zustimmen wirst, sollte man dem wahrlich Schnelleren, welcher Erster war, nicht egoistisch, weil zum Eigennutz, zum Zweiten degradieren.

      Soviel Fair-Play muss sein

      mfg, die Wahrheitsfindung

  2. magellan sagt:

    Je länger ich diesen Zirkus (Maximus ??), der sich aktuelles Weltgeschehen nennt, betrachte. umso eher glaube ich, dass es sich echt um ein Mysterium handelt, das hienieden abläuft. Da wäre ich doch glatt geneigt, das ganze Theater gar nicht erst wirklich ernst zu nehmen.

    Vor langer Zeit bei van Helsing gelesen und sich offenbar für immer in mein Hirn eingebrannt:
    Jesus sagte zu einem germanischen Söldner der Römer sinngemäß: „Dein Volk wird es sein, das die Mission des
    auserwählten Volkes verhindern wird.“ Da könnte man schon einiges hineininterpretieren…….

    • Da wäre ich doch glatt geneigt, das ganze Theater gar nicht erst wirklich ernst zu nehmen.

      Was nicht passieren darf, aufgrund des Theaters, ist die jeweilige Zerstreuung der eigenen Entschlusskräfte. Aufmerksame, Beobachtung der vorgetragenen Szenarien, jedoch mit dem nötigen Abstand, ist schon notwendig.

      —————–

      Jesus sagte zu einem germanischen Söldner der Römer sinngemäß: “Dein Volk wird es sein, das die Mission des
      auserwählten Volkes verhindern wird.”

      Ich kenne diesen Ausspruch nicht und es klingt auch gar nicht nach den Worten von Jesus und trotzdem stehen bereits alle Anzeichen günstig genug, um zu erkennen, dass die Mission des auserwählten Volkes nicht verhindert werden kann, und bei genauerer Betrachtung die Verhinderung deren Mission sogar als kontraproduktiv zu werten ist.

      Was soll ich sagen? Der freie Wille, welcher jedem Menschen zur Verfügung steht und den es zu respektieren gilt, lässt sogar zu, wenn wirklich frei gewollt, die unwiderrufliche Selbst- Vernichtung eines ganzen Volksstammes, wenn Selbiger sich als auserwählt deklariert, sich selbst zu vernichten. So what?

      Was lernen wir? Solange man sich selbst nichts zu schulden kommen lässt, wäre es unklug, sich all zu sehr zu sorgen über das Schicksal Anderer Völker, noch dazu, wenn das doch eh deren selbst auferlegte Mission ist.

      mfg, die Wahrheitsfindung.

Auch wenn Sie anderer Meinung sind. Sie haben ein Recht darauf, gelesen zu werden. Volksverhetzung oder plumpe Gotteslästerungen, (dazu zählen auch Links) welche nicht durch Meinungsfreiheit gedeckt sein können, sind hier nicht gestattet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: