Assoziativität

Demokratie 2.0 <=> Stasi 2.0

xxxxxxx 2.0 <=> Angst vor Neuem 2.0

mfg, die Wahrheitsfindung

————————–

P.S.:  Warum fordernd manche so vehement eine Demokratie in der 2. Auflage, wenn dieselben, schon mit der 1. Auflage nicht so recht was anfangen konnten, weil sie mitunter gar nicht wollten ?

Würde jemand eine weitere Auflage eines Buches wollen, wenn ihm schon die 1. Auflage nicht gefallen hat?

Warum  sprechen / schreiben manche von Stasi 2.0, also einer Neuauflage von dem was ihnen missfällt, und übersehen dabei die Assoziativität zu Demokratie 2.0 ?

Warum fordern manche so vehement ein Nürnberg 2.0, wenn die Selben, bereits die Redlichkeit des Prozessausgangs von Nürnberg 1.0 anzweifeln?

Advertisements

One Response to Assoziativität

  1. […] (Mehr zum Thema 2.0 und was davon zu halten ist, finden sie im von mir bereitgestellten Artikel Assoziativität) […]

Auch wenn Sie anderer Meinung sind. Sie haben ein Recht darauf, gelesen zu werden. Volksverhetzung oder plumpe Gotteslästerungen, (dazu zählen auch Links) welche nicht durch Meinungsfreiheit gedeckt sein können, sind hier nicht gestattet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: